ImmoScout24
 
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Das Angebot ist nur für Sie bestimmt und daher vertraulich zu behandeln, bei Weitergabe an einen Dritten, der den Hauptvertrag abschließt haften Sie für die Provision.

2. Alle Angaben beruhen auf den Angaben des Eigentümers oder Auftraggebers, die wir in dessen Namen an Sie weiterleiten.

3. Ist das Objekt bereits bekannt, so haben Sie uns unverzüglich hierauf hinzuweisen. Entscheidend für den Provisionsanspruch ist der Nachweis oder die Vermittlung der Vertragsgelegenheit.

4. Wir sind berechtigt auch für den Eigentümer tätig zu werden.

5. Bei Verhandlungen mit dem Eigentümer oder bei Besichtigung des Objekts ist auf das Angebot unserer Firma Bezug zu nehmen. Das Zustandekommen eines Vertrages ist unserer Firma sofort und unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

6. Das Kopieren von Informationen oder Daten, die Verwendung von unseren Texten oder Bildmaterial der BABBE Immobilien Webseiten ist grundsätzlich nicht erlaubt, oder bedarf der schriftlichen Zustimmung.

7. Die Maklerprovision ist bei Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig, zu dem jeweiligen Objekt  ausgewiesener Courtage. Ist keine ausdrückliche Angabe zur Provisionshöhe ausgewiesen gelten die ortsüblichen Provisionsvereinbarungen. Für die Höhe der Bruttocourtage gelten die gültigen Steuersätze. Ferner haben wir Anspruch auf Provision, wenn ein von uns nachgewiesenes Objekt zunächst gemietet-/ gepachtet oder ersteigert wird und es später zum Kauf kommt, abzüglich der evtl. bereits bezahlten Pachtprovision.

8. Für weitere Angebote gelten die gleichen Geschäftsbedingungen.

9. Im Fall einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Schädigung haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt auch bei einer einfach fahrlässigen Schädigung, sofern wir eine vertragswesentliche oder erhebliche Pflicht (iSv § 281 Abs. 1 Satz 3 BGB) verletzt haben. Andernfalls ist unsere Haftung ausgeschlossen. Die Haftung ist in allen vorgenannten Fällen  - ausgenommen im Fall eines vorsätzlichen Handelns - jedoch beschränkt auf den Umfang des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Unsere Haftung für entgangenen Gewinn oder Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen, sofern wir nicht vorsätzlich gehandelt haben. Die gesetzliche Haftung wegen eines Schadens aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder
der Gesundheit bleibt unberührt. 

10. Ist der Kunde Kaufmann, im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Gerichtsstand München vereinbart.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Sofern die Widerrufsbelehrung Ihnen erst nach Vertragsschluss mitgeteilt worden ist, beträgt die Widerrufsfrist einen Monat. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

BABBE Immobilien
Kai Babbe
Münchener Straße 77
85737 Ismaning

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.